Nach dem Motto „we deliver internet everywhere“ binden wir schlecht oder gar nicht mit Internet versorgte Gebäude wie z.B Untergeschossflächen, Parkhäuser und mit Büros mit metallverarbeiteten UV-Schutzfenstern über Mobilfunk an unseren Partnercarrier an. Dadurch können wir UMTS (Telefonie) bis hin zu LTE (100Mbit/Sekunde) in ihrem « paradaischen Käfig » realisieren.

Unsere Dienstleistungen sind hier:

  • Planung und Konzeption von Inhouse-Mobilfunk
  • Montage und Installation von Repeater- und Antennentechnik
  • Einmessen des Mobilfunk
  • Abnahme der Anlage
  • Wartung und Service

Wenig bis gar keinen Internet- und Mobilfunkempfang im Gebäude?

Gerade im B2B-Bereich nehmen Internet- und Mobilfunkanbindungen einen immer höher werdenden Stellenwert ein. Datenflüsse und Erreichbarkeit werden immer relevanter. Baubedingungen und UV-filternde Fenster schließen diese Kriterien mit der heutigen Bauart für Gebäude aus. Insbesondere bei der Planung und Errichtung von Neubauten sollte eine Mobilfunk-Inhouseversorgung frühzeitig berücksichtigt werden.

Aufgrund der baulichen Bedingungen können insbesondere Datendienste wie LTE 1800 oder LTE 2600 im Gebäude nicht genutzt werden.

Eine Lösung finden wir gemeinsam mit unserem lizenenzierten Partner « HiBoost« . Da die Mobilfunkfrequenzen nur von den Netzbetreibern selbst genutzt werden dürfen, müssen die Lösungen für die Inhouse-Mobilfunkversorgung auch den Vorgaben der Netzbetreiber entsprechen. Die Benutzung von teilweise frei käuflichen Repeatern oder Verstärkungseinrichtung kann bei falscher Inbetriebnahme zu rechtlichen Konsequenzen führen.
Deshalb lassen Sie uns Ihr Anliegen gemeinsam und in kompetenter Beratung für Sie angehen und realisieren.